e-Knowledge

Die Herausforderungen, die vor dem integrierten Wassermanagement in der ganzen Welt stehen, wie Überschwemmungen und Städtebau, ländliche Abwasserentsorgung, Klimawandel, Wasser und Energie, Wasser-Fußabdruck, etc. verlangen zunehmend qualifizierte und kompetente Fachleute, die in der Lage sind, soziale, ökologische und technologische Grenzen zu überschreiten. Das Wasserverlustmanagement hat viele Aspekte und diese werden in der Ausbildung wiederspiegelt. Diese führte die Teilnehmer durch eine Reihe von Themen, wie wirtschaftliche und soziale Vorteile von Wasserverlustmanagement, Druckmanagement, Wasserlecksuche, Reservoir Falltests, Druckfluss/Druckprotokollierung, Wasser Auditing und Kommunikationsstrategien. In dieser Hinsicht ist die Entwicklung eines Kompetenz-basierten E-Learning Programms, das die wichtigsten Aspekte des Wasserverlustmanagements beinhaltet von großer Notwendigkeit. Durch die Anwendung des EQR und ECVET Konzepts hilft das EC-AQUA Projekt zum besseren Verständnis der Bedeutung des integrierten Wasserverlustmanagements von einem globalen zu einem lokalen Maßstab. Indem es die Prinzipien der Verwaltung von Wasserversorgung, Abwasserreinigung und städtische Infrastrukturprojekte verbreitet, bietet das Projekt Fachleuten, die ihren Berufsweg ändern oder neue Perspektiven in ihren eigenen Feldern aneignen wollen, die Möglichkeit an, ihre Kompetenzen zu verbessern.

EC-AQUA

  • EC-Aqua
  • EC-Aqua
  • EC-Aqua
  • EC-Aqua
  • EC-Aqua

Who we are

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Copyright